Announcement

Collapse
No announcement yet.

Akku des Robotino

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Akku des Robotino

    Hallo,

    aktuell arbeite ich an meiner Bachelor-Thesis am Robotino3. In einem anderen Beitrag habe ich erwähnt, dass die Akkus kaputt sind und der Robotino dennoch mim Netzteil angetrieben werden kann.
    Für die jetzige Anwendung benötige ich nun die Akkus. Leider ist mir da etwas aufgefallen:

    Im Robotino ist folgender Akku eingebaut: Effekta BT12-9.5K. Auf der Webseite von Festo-Didactic (siehe Link) wird auf den Datenblatt ein andere Akku gezeigt nämlich der Effekta BT12-9.5. Der Unterschied zwischen diesen beiden ist der Ladestrom (BT12-9.5K 2,7A /BT12-.9.5 2,85A).

    Meine Frage ist hier, welcher von diesen beiden Akkus der Richtige ist?

    Mit freundlichen Grüßen
    Markus Joos (Hochschule Heilbronn)
    Batterien, Versorgung, Hardware, Robotino®, Service, Festo Didactic
    Last edited by MarkusHHN; 04-12-2018, 11:19 AM.

  • #2
    Hallo Herr Joos,

    vor einiger Zeit (genauer Zeitpunkt ist mir nicht bekannt) hat der Hersteller die Batteriegeneration auf 9.5K umgestellt. Alle heutigen Robotinos werden damit ausgeliefert, auch unsere Batterien als Ersatzteil sind 9.5K. Für unseren Ladevorgang macht das keinen Unterschied, Sie können beide Typen im Paar verwenden.

    Grüße

    Christian Deppe

    Comment

    Working...
    X